Artikel-Schlagworte: „verdauung“

Neu bei Terrahipp Aktivkohle für Pferde…

Profis wissen die Wirkung von Aktivkohle in der Pferdefütterung schon lange zu schätzen. Sie hat sich über viele Gernerationen in der Praxis bewährt. Wissenschaftlich untersucht und empfohlen. Die probiotische Aktivkohle von Terrahipp kann vorbeugend täglich oder auch kurweise angewendet werden. Sie wird als natürlicher Bioregulator angewendet.

Fütterungshinweis Pferde

– Körpergewicht 250Kg – 40g täglich
– Körpergewicht 500Kg – 80g täglich
– Körpergewicht 700Kg – 120g täglich
– Bei Krankheitserscheinungen kann die Dosis erhöht werden.

Bei täglicher Fütterung kann die Dosis halbiert werden – Langzeitanwendung.

Nebenwirkungen
keine bekannt.Aktivkohle von Terrahipp – Das Multitalent in der Pferdehaltung
Pferde sind ausgeglichener, vitaler, stressresistenter und fühlen sich sichtbar wohler.
Die Aktivkohle von Terrahipp kann die verwendeten Futterstoffe sinnvoll ergänzen und sogar bis zu 5 % reduzieren, weil sie dank ihrer physikalisch-chemischen Eigenschaften die Verdauung stabilisiert und die Verwertung der Nährstoffe verbessert. Sie zeigt ihre Stärken besonders bei

  • Durchfall
  • Kotwasser
  • Koliken
  • Verdauungsproblemen
  • Schimmelpilzbelastung
  • Ausleiten von Toxinen und Bakterien
Positive Wirkung
  • Entlastung der Leber durch Entgiftung des Darmtraktes
  • Regulierung des Säure/Basenhaushaltes
  • Reduzierung der Tierarztkosten
  • Stärkung des Knochenbaus durch Kalziumgehalt
Auch einsetzbar zur Optimierung der Ausläufe in Offenställen/Weideunterständen mit Naturboden. Bitte sprechen Sie uns für größere Mengen an.Qualitätsmerkmale
Je größer die innere Oberfläche, desto effektiver die Wirkung der Futterkohle.
Die Aktivkohle von Terrahipp, bioaktiv ist als Multitalent die Premium-Klasse in ihrem Segment: Ihre Qualitätsparameter sind ihr extrem hoher Kohlenstoffanteil von 90% und ihre innere Oberfläche von 500 m² pro Gramm Futterkohle. Sie ist nahezu staubfrei und sehr angenehm zu verarbeiten.

Wichtiger Hinweis:
Die bereits nach wenigen Tagen zu beobachtenden positiven Effekte der Futterkohle lassen sich nicht beliebig steigern durch höhere Dosen der Beimengung.

Deklaration
Einzelfuttermittel gem. Verordnung EU 2017/1017 Teil C; Nr. 7.13.1 pflanzliche Kohle
Analytische Bestandteile
Rohfaser 57,4%

Pferde lieben Hagebutten! Das gesunde und natürliche Leckerli mit vielen positiven Eigenschaften…

Wer hätte das gewußt? Die Hagebuttefrüchte stecken voller hochwertiger Vitalstoffe, die sich auf den ganzen Körper positiv auswirken können. Wie keine andere Frucht enthält die Hagebutte eine hohe Konzentration an Vitamin C. Das Immunsystem wird unterstützt wie auch die Verdauung. Hagebutten können sich positiv auf die Haut auswirken und auch besonders Pferde mit einem hohen Risiko von Hufrehe, können von den Wirkstoffen profitieren.
Hagebutten enthalten einen besonderen Wirkstoff – ein Galaktolipid. Diese kann dabei helfen, Entzündungsprozesse in den Gelenken zu reduzieren. Auch die Durchblutung kann mit Hagebutten gefördert werden.

Eine weitere relevante Eigenschaft von Hagebutten ist ihre harntreibende und leicht abführende Wirkung. Verantwortlich dafür sind die Pflanzensäuren und Pektine. Blasen- und Nierenleiden werden positiv beeinflusst. Bei Pferden werden Hagebutten auch zu Entwurmungskuren eingesetzt. Hier sind besonders die mit Widerhaken besetzten Härchen der Kerne interessant. Sie machen es den Parasiten im Darm ungemütlich, was zu einer deutlichen Verringerung des Wurmbesatzes führen kann.

Die Hagebutte steckt voller Vitalstoffe:

Vitamine

– Vitamin C
– Provitamin A
– Vitamin B1 und B2
– Vitamin E

Der Vitamin C Gehalt kann je nach Sorte um ein Zwanzigfaches höher sein wie z.B. bei einer Zitrone. Vitamin C ist für den Aufbau des Bindegewebes zuständig. Freie Radikale werden durch die Antioxidans bekämpft. Vitamin C und auch Vitamin E ist ein Antioxidans.

Die Vitamine B1 und B2 fungieren im Organismus als Koenzyme für wichtige Stoffwechselvorgänge.

Spurenelemente: Hier finden wir vor allem Zink, Kupfer und Eisen.
Alle drei Spurenelemente sind in wichtige Stoffwechselvorgänge involviert. Eisen ist eines der wesentlichen Elemente für den Aufbau des Hämoglobins. Kupfer und Zink sind Bestandteile von lebenswichtigen Enzymen.

Mineralien: Natrium, Magnesium, Kalzium und Phosphor sind hier zu finden.
Phosphor und Kalzium sind grundlegend am Aufbau der Knochen beteiligt.

Weitere wichtige Wirkstoffe sind ätherische Öle, Galaktolipid, Lycopin, Gerbstoffe, Pektine, Fruchtsäueren,
ungesättigte Fettsäuren und Flavonoide.

Galaktolipide sind Stoffe, die aus Zucker- und Fettmolekülen zusammengesetzt sind. Laut einer wissenschaftlichen Studie können sie entzündlichen Prozesse in den Gelenken stoppen und besitzen daher schmerzlindernde Wirkung.

Lycotropin und Flavonoide haben stark antioxidative Eigenschaften.

Ätherische Öle und Gerbstoffe wirken entzündungshemmend und entfalten antibakterielle Wirkungen.

Pektine und Fruchtsäuren sind für die harntreibenden und abführenden Eigenschaften der Hagebutte verantwortlich.

Die ungesättigten Fettsäuren liegen in einem idealen Verhältnis von Omega-3-Fettsäuren zu Omega-6-Fettsäuren vor. Die Pferde können dadurch ein glänzendes, elasitischen und schuppenfreies Fell entwickeln.


Ergebnis für uns:

Pferde lieben die ganze Hagebutte. Diese sind hochwertvoll für die Pferde vor allem bei:

-Pferden mit Hautproblemen
-Verdauungs-optimierend
-kann das Immunsystem stärken
-können entzündungshemmend wirken
-Durchblutungsfördernd
-Harntreibend
-Antibakterielle Wirkung
-Gegen Parasiten – Darmreinigend
-bei Pferden mit Gelenkproblemen

Fütterungsempfehlung: Täglich ca. 30-50g – eine Handvoll je nach Größe des Pferdes.

Getrocknete Hagebutte-Früchte finden Sie bei uns im Onlineshop in der Rubrik Kräuter!

Neu! Sonnenblumen-Pellets, Bio, – ein Naturprodukt ohne Zusatzstoffe…

Liebe Terrahipp Freunde,
heute möchten wir Ihnen ein weiteres hochwertiges Produkt vorstellen.
Unsere Sonnenblumen-Pellets sind ein absolutes Naturprodukt ohne weitere Zusatzstoffe. Die Pellets entstehen durch Kaltpressung. Durch dieses besonders schonende Herstellungsverfahren wird gewährleistet, dass die wertvollen Inhaltsstoffe in den Sonnenblumen-Pellets weites gehend in seiner natürlichen Form erhalten bleiben. Sie werden einfach aus der Hand gefüttert oder dem Futter beigemischt. Ideal auch für Pferde die getreidefrei gefüttert werden sollen. Positiv für Verdauung, Hufe, Haut und Fell. Mit wertvollen essentiellen Aminosäuren, Fluor, Eisen, Kupfer, Magnesium, B-Vitamine, Vitamin A + E. Gute Haltbarkeit. Fütterungsempfehlung: ca. 30-70g am Tag. Zum Kennenlern-Preis: 12,80 Euro inkl. gesetzlicher MwSt. zuzüglich Versandkosten
Achtung – nur solange der Vorrat reicht.

Neuer Lein-Power demnächst bei Terrahipp….

Liebe Terrahipp Kunden, heute möchten wir Ihnen unser neues Produkt vorstellen:

Lein-Power von Maridil,

bald im 2kg Pack zum Probieren!

Ergänzungsfuttermittel für Pferde und Hunde für eine optimierte Verdauung.

Dampfgegarter Leinsamen mit erhöhter Verdaulichkeit.

Fütterungsfertig, kein Kochen mehr – sehr schmackhaft und hochwertig.

Zusammensetzung: 67% Leinsamen, unter Dampfdruck und Temperaturen über 130° C zur Reduktion der Blausäure, gegart.
33% Weizenkleie, aufgeschlossen für eine optimierte Verdauung.

Inhaltstoffe: Rohprotein: 20%, Rohfett: 25%, Rohasche: 4,6%

Mit sehr niedrigem Gehalt an cyanogenen Glycosiden – nur bis 6mg.

Lein-Power von Maridil kann sich bei täglicher Fütterung positiv auswirken auf: Den Fellwechsel, glänzendes Fell und optimale Haut, verdauungsregulierend, Magen- und Darm-Pflege von Innen, Schleimstoffe und Öle bilden Gelate, die natürliche Nahrung für Gelenke, Sehnen, Hufe und Haut, weniger Zeckenbefall (Zecken verabscheuen Linol- und Linolensäuren), positve Auswirkung bei Sport und Zucht.

Fütterungsempfehlung:
Pferde, hochtragende Stuten und Deckhengste ca. 100-150g/Tag (600kg Großpferd)
Fohlen und Ponys ca. 50g am Tag
Hunde 1-2 g je 1kg Körpergewicht/Tag (Ein Teelöffel ca. 5g)

Kühl trocken und verschlossen lagern.

Bei uns auf Lager ab ca. 20. Mai 2014

Hanfwürfel in Bioqualität…

Hanfwürfel, 1kg, Bioqualität

Reich an wertvollen Omega 3-6-9 Fettsäuren

Einfach aus der Hand zu füttern oder in den Futtertrog geben. Hanfwürfel können kurweise (zweimal im Jahr vor und nach der Weidesaison) oder dauerhaft als Zusatzfutter gefüttert werden.

Kann optimieren bei:

– Pferden mit gesundheitlicher Einschränkung
– Optimal auch für ältere Pferde
– Kann den Fellwechsel unterstützen.
– Kann die Verdauung unterstützen
– bei Pferde mit Sommer-Ekzem schon im Winter beginnen
– vor und nach Wurmkuren
– Bei nervösen Pferden
– Umstellung der Pferde von Beschlag auf Barhuf
– Hufproblemen
– Mauke

Fütterungsempfehlung: Pferde mit den Hanfwürfeln langsam anfüttern und Dosierung langsam steigern. Aus der Hand zu füttern oder unter das Futter mischen – evtl. bei älteren Pferden die Hanfwürfel einweichen. Ca. 50-70 g am Tag/Pferd langsam steigern – bei Pferden mit Problemen die Dosis evtl. erhöhen.

Preis: 1kg 14,80 Euro zuzüglich Versandkosten

Nur solange der Vorrat reicht.

Mariendistel-Flocken und Mariendistel-Öl… – die Kraft der Mariendistel für die Leber

Die gesunde Leber ist eine essenzielle Voraussetzung für die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden Ihres Pferdes oder Ihres Hundes. Deshalb sollten jedem Pferd und jedem Hund die leberunterstützenden Produkte zumindest periodisch zur Verfügung gestellt werden, am besten im Frühjahr und im Herbst.
Eine sehr effiziente und vielfältige Leberunterstützung bietet die Mariendistel. Der in den Mariendistelsamen enthaltene Wirkkomplex Silymarin ist bekannt als der wirksamste Hepatoprotektant, ein leberschützendes Mittel.
Die Mariendistel-Flocken werden durch eine mechanische Bearbeitung der hochwertigen Mariendistelsamen gewonnen. Mariendistel-Flocken (naturbelassener Mariendistelpresskuchen) und das kaltgepresste Mariendistel-Öl bewähren sich als effiziente Ergänzungsfuttermittel zur bedarfsgerechten Fütterung von Pferden und anderen Tieren:


• zur Unterstützung der Leberfunktion und -regeneration
• bei erhöhten Leberwerten
• zum Schutz der Leberzellen vor Mykotoxinen
• zur Abschirmung der Leberzellen gegen Pflanzentoxine (Pyrrolizidin-Alkaloide)
• zum Schutz gegenüber freien Radikalen und oxidativem Stress
• zur Beschleunigung der Regeneration nach viralen und bakteriellen Erkrankungen
• zur Unterstützung einer gesunden Verdauung, des Darmmilieus und der Peristaltik
• zur Förderung des Gallenflusses
• zur Leberunterstützung während oder/und nach einer medikamentösen Behandlung oder Wurmkur
• zur Förderung einer gesunden Haut und Bildung eines glänzenden Felles
• zur Unterstützung des gesunden Wachstums der Hufe
• zur Optimierung des Fettmetabolismus (durch die essenziellen Omega-6 und Omega-3 mehrfach ungesättigten Fettsäuren)
• zur Leberunterstützung der tragenden/laktierenden Stuten bzw. der trächtigen/säugenden Hündinnen
• zur Belebung der Vitalität von Seniorpferden/Seniorhunden
Mariendistel-Flocken sind naturbelassen, ohne Zusatzstoffe, sehr schmackhaft und werden von Pferden, Hunden und anderen Tieren gern aufgenommen.

Mariendistel-Flocken und Mariendistel-Öl demnächst bei uns im Onlineshop!

Terrahipp auf der Messe in Offenburg

Liebe Terrahipp Kunden,

wir freuen uns auf die Euro Cheval in Offenburg. Für unsere Kunden haben wir einige tolle Messe-Preise und auch Proben am Stand.
Natürlich freuen wir uns, Sie persönlich kennen lernen zu dürfen. Gerne beraten wir Sie am Stand kostenlos und unverbindlich vor allem
in den Bereichen:

Hufpflege, Darmpflege, Sommer-Ekzem, Mauke, Kräuter und natürlich alles Rund ums Pferd

Wir freuen uns auf Sie und vor allem auch auf ein Feedback von Ihnen.

NEU – Darm-Fit-Würfel von Terrahipp ab 15. November 2011 lieferbar

Für unsere Pferde nur das Beste.

Neues Produkt – Terrahipp Darm-Fit-Würfel, 1kg oder 5kg, Bio.

Unsere Darm-Fit-Würfel werden beim Leinöl-Pressen hergestellt. Die Darm-Fit-Würfel bestehen 100% aus Leinsamen und weisen einen Ölgehalt von ca. 10% auf. Sie finden überwiegend Verwendung als Pferdefutter, können aber bei allen Tieren mit Verdauungsproblemen oder auch bei Fell- und Hautproblemen gefütter werden.
Sie sind speziell geeignet zur Vorbeugung gegen Koliken, können sich durch die enthaltenen Schleimstoffe sehr positiv auf die Verdauung auswirken, dadurch verbesserte Futterverwertung, regen die Darmtätigkeit an, gereizte Darmschleimhäute können schonend regeneriert werden und wertvolle Mikroorganismen können sich im Darm wieder ansiedeln.

Terrahipp Darm-Fit-Würfel sind extrem reich an essenziellen Aminosäuren, natürlichem Vitamin E, verdauungsfördernden Schleimstoffen und haben einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigter Omega-3-Fettsäuren. Terrahipp Darm-Fit-Würfel helfen die Verdauung zu optimieren und dadurch entsteht ein glänzenden Fell bzw. einer elastischen Haut.

Die naturbelassenen Darm-Fit-Würfel werden kalt gepresst, sind besonders hochwertig da aus der 1. Pressung und sind absolut unbehandelt. Damit ist garantiert, dass Sie Ihrem Pferd nur das Beste zukommen lassen.

Fütterungshinweis: Täglich dem Krippenfutter beimischen oder aus der Hand verfüttern. Besonders geeignet deshalb auch für Offenstallpferde und Weidepferde – aber auch für alle anderen Pferde gleich jeglicher Haltung.
Erwachsene Pferde ca. 100g pro Tag
Fohlen ca. 50g pro Tag
Die Darm-Fit-Würfel können ganzjährig gefüttert werden. Der gesunde Leckerli-Spaß für ihr Pferd.
Bitte immer genügend Wasser zur Verfügung stellen.

Preis: 1kg Darm-Fit-Würfel 7,80 Euro und 5kg 23,95 inkl. MwSt. zuzüglich Versandkosten.

Achtung – nur solange der Vorrat reicht. Die Würfel werden regelmäßig frisch hergestellt.

Lieferung ab dem 15. November 2011.

Huf- und Hautpflege von Innen…

Huf- und Haut-Fit-Würfel können täglich aus der Hand gefüttert werden. Ca. 100 g am Tag sind absolut ausreichend. Sehr gut geeignet bei Hufproblemen wie z.B. Hornrissen, Strahlfäule, brüchiges Hufhorn, schlechtes Hufwachstum.
Auch für die Haut eine wahre Bereicherung. Ihr Pferd hat eine schuppige Mähne, stumpfes Fell oder andere Hautprobleme wie z.B. Mauke oder Sommerekzem? Die Huf- und Haut-Fit-Würfel können täglich gefüttert werden. Praktisch auch für Pferde die im Offenstall oder auf der Weide stehen – einfach täglich aus der Hand füttern.
Bitte testen Sie die Huf- und Haut-Fit-Würfel ob Sie von ihrem Pferd akzeptiert werden.

Tipp!

Bei Huf- und Hautproblemen empfehlen wir Ihnen auch unsere „Fertigen Leinsamen“. Auch diese sind sehr gut für Haut, Haar und Hufe. Die Fertigen Leinsamen können das Hufwachstum verbessern, die Hufqualität wird deutlich besser und ihr Pferd bekommt ein kurzes, dichtes Fell – die Verdauung wird optimiert und Magen- und Darm gepflegt.

Koliken müssen nicht sein…

Welcher Pferdehalter und Liebhaber kennt es nicht? Die Angst vor der Kolik bei dem geliebten Pferd. 25% aller Verluste unter den Pferden sind leider auf Koliken zurückzuführen. Koliken sind die häufigsten Störungen im Verdauungskanals des Pferdes. Bei einer Kolik zeigt das Pferd folgende Symptome:

  • Schlagen gegen den Bauch
  • Wälzen
  • Schwitzen
  • Wälzen
  • Kreislaufprobleme
  • Unruhe
  • Kot oder Urin kann oftmals nicht abgesetzt werden.

Verursacht werden Koliken oftmals durch Fehlgärungen – Gasbildung

Ursachen die zu Koliken führenkönnen sind vorrangig in Fütterungs- und/oder Haltungsfehlern zu suchen

  • Futterqualität (Achtung bei Schimmelbildung, schlechter Heu-/Strohqualität etc.)
  • zu wenig Raufutter (mindestens 1kg Heu pro 100 kg Lebendgewicht)
  • Fehler in der Futterzubereitung
  • Verwurmungen
  • zu viel Kraftfutter /zu wenig Raufutter
  • zu wenig Bewegung oder keine regelmäßige Bewegung
  • kein Anweiden im Frühjahr
  • Wetterwechsel
  • Koliken vermeiden

    • ausreichend Heu in guter Qualität
    • am besten vor dem Kraftfutter füttern
    • tägliche ausreichende Bewegung (am besten auch Koppel und- Paddockgang oder Offenstallhaltung)
    • anweiden im Frühjahr
    • Pflege von Magen- und Darm z.B. mit den Fertigen Leinsamen, durch die Schleimbildung wird Magen- und Darm gepflegt.
    • Regelmäßiges zielgerichtetes Entwurmen (am besten voher eine Kotprobe nehmen und dann gezielt entwurmen)
    Lusitano-Stutenherde vom Reinigshof

    Foto: Karin Boldt