Artikel-Schlagworte: „Sommerekzem“

Sommer-Ekzem im Winter…

Liebe Terrahipp Kunden und Besitzer von Sommer-Ekzem-Pferden. Endlich haben die Pferde aufgehört sich zu jucken und können wieder ohne Ekzemdecke im Paddock laufen.

Jetzt ist die richtige Zeit zu entgiften.

Hierzu empfehle ich die Fütterung mit Mineralerden, Bokashi, Fertigen Leinsamen gemahlen. Auch ist jetzt die richtige Zeit die Leber zu unterstützen. Hier kann man mit Mariendistelflocken, Löwenzahnkraut, Zinnkraut, Brennesel, Birke und Echinacea der Organismus unterstützen. Auch ein hochwertiges Öl sollte in der Winterfütterung nicht fehlen. Hier kann man Mariendistelöl oder Leinöl über die Kräuter geben.


Der Säureschutzmantel sollte jetzt optimiert werden. Hier kann man mit Effektiven Mikroorganismen positiv auf die Haut einwirken. Die Fellkur von Emiko ist hier ideal (Neu bei uns im Sortiment). Einfach die Fellkur 1:5 verdünnen und regelmäßig auf das Pferd sprühen. Bitte auch die Hufe und die Fesselbeugen nicht vergessen. Schadhafte Keime und auch Pilzen wird hier der Nährboden entzogen. Durch die Mikroorganismen und die Ringelblumenextrakte werden Haut, Fell und Hufe sanft gepflegt.

Bevor die Fliegen kommen ist eine Anwendung mit dem Stallreiniger zu empfehlen. Auch dieser entzieht Pilzen, schadhaften Keimen und auch Parasiten und Fliegen den Nährboden. Auch für die Hufgesundheit ist das absolut zu empfehlen.

Wir empfehlen diese Schritte:

1. Entgiftung des Pferdes (Kräuter und Mineralerde)
2. Übersäuerung durch Mineralerden (Grüne Mineralerde, Silicium Mineralerde, Kieselgur oder Clinolimin) vermeiden
3. Stoffwechsel optimieren durch gezielte Kräuterfütterung (kurweise) und Mariendistelprodukte
4. Magen und Darm pflegen mit Mineralerden, Bokashi und Fertigen Leinsamen gemahlen
5. Säureschutzmantel optimieren – hier empfehlen wir die Fellkur von Emiko
6. Stall und Weidehütten mit dem Stallreiniger bearbeiten
7. Und ganz wichtig! Bevor die ersten Insekten wieder fliegen, mit unserem Antijuckreizfluid oder dem GrasmilbenEX beginnen (ca. 1x die Woche aufsprühen).

Sommer-Ekzem-Frühlings-Set im Angebot nur für kurze Zeit…

Wir haben den Frühling gesehen, so langsam erwacht die Natur…und damit auch die Lästlinge. Pferde die unter Sommer-Ekzem leiden, sollten jetzt schon 1-2x in der Woche eingesprüht werden – bevor die Lästlinge kommen.

Wir haben uns deswegen entschlossen, die Saison schon früher mit einem Angebot zu starten.

2x Antijuckreiz-Fluid 500ml 1x Sprüher
1x Pflegeshampoo 500ml
1x Sommerekzem-Gel 500ml
1x 3kg Huf- und Hautfitwürfel
1 Eimer mit Deckel und das ganze in einem praktischen Eimerchen.

Alles hat Platz. Preis ist inkl. gesetzlicher MwSt. und inkl. Versand Achtung – nur solange der Vorrat reicht – kleiner Frühlingsbestand! Produkte unbedingt vor Kälte schützen – falls diese nochmal kommen sollte – im Haus lagern!

Sommer-Ekzem-Pferde im Raum Mannheim für kostenlose Meridian Messung gesucht

Liebe Terrahipp Kunden,
die Monate Juni und Juli möchten wir dafür nutzen unser Wissen über Sommer-Ekzem-Pferde zu erweitern. Wir suchen aus diesem Grund betroffene
Pferde im Raum Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen.

Die Messung dauert ca. 10 Minuten. Gemessen wird an den Beinen des Pferdes. Die Beine sollten hierfür trocken sein. Wir benötigen für die Messung außerdem noch ein Gebiss für das Pferd sowie einen ruhigen Platz.

Die Messung zeigt uns auf, welche Störfelder im Pferd sind (z.B. Übersäuerung, Bakterien, Pilze, Parasiten, toxische Belastungen u.v.m.).
Sie haben ein Pferd mit Sommer-Ekzem in o.g. Raum? Dann melden Sie sich bitte bei uns.
Wir möchten uns schon jetzt für die Zusammenarbeit bedanken und freuen uns über viele Anfragen.
Gemessen wird übrigens mit dem Vitalohorse Meridian Mess-System von Medprevent. Hier auf unseren Seiten finden Sie noch weitere Informationen darüber.
Herzliche Grüße
Wir freuen uns auf Sie und ihre 4beinigen Freunde
Manuela Leopold
Terrahipp

Vitalohorse und Terrahipp – die Zukunft für gesunde Pferde.

Sommer-Ekzem-Pflege-Box neu bei Terrahipp

Hier haben Sie alles zusammen, was Sie für die Pflege ihres Ekzem-Pferdes benötigen um gut durch den Sommer zu kommen. Natürlich ist diese Box auch dafür geeigent vorbeugend die Pferde zu behandeln – damit erst gar kein Sommerekzem entstehen kann.

Inhalt der Box: 1 Antijuckreiz-Fluid 500ml inkl. Sprüher und Schwämmchen zur Kriebelmückenabwehr 1 Sommerekzem-Gel 500ml in praktischer Spritzflasche für den Kopfbereich 1 Pflegepaste 500g mit Schwämmchen um kleinere Wunden fliegensicher und luftdurchlässig abzudecken 1 Ohrenputzer um die Lästlinge aus den Ohren zu vertreiben, 100ml inkl. Pads 1 Pflegeshampoo 500ml 1 Probepackung Hautfitwürfel Komplett-Preis 88 Euro inkl. gesetzlicher MwSt. und inkl. Versandkosten. Nur solange der Vorrat reicht.

Sommer-Ekzem-Gel

Sommer-Ekzem-Gel mit Kokosöl
Heute möchte ich allen das Sommer-Ekzem-Gel vorstellen. Es ist vor allem für Pferde mit leichten Problemen geeignet und sehr gut auch zur Vorbeugung wie auch für den Kopfbereich. Es kühlt die Stellen und vor allem hilft es, den Juckreiz zu nehmen. Ich nehme es übrigens auch für mich, vor allem wenn mich eine Bremse oder auch eine Stechmücke erwischt hat. Ca. 10min. und der Juckreiz läßt bei mir sofort nach. Auch meine Hunde werden im Frühling und Sommer damit eingerieben. Wir haben dadurch keine Zecken und auch keine Grasmilben mehr am Hund.
Das Sommerekzemgel ist auf der Basis von dem Antijuckreizfluid und enthält außerdem noch Kokosöl.

Einfach mal ausprobieren….es verölt die Pferde nicht und wird sehr gut angenommen….
Zu finden ist das Produkt unter www.terrahipp.com/Onlineshop in der Rubrik Sommerekzem/Fellpflege.

Hier noch eine kleines Video über die Anwendung Sommer-Ekzem-Gel von Terrahipp

Sommer-Ekzem-Frühlings-Set zum Top-Preis inkl. Produktproben…nur solange der Vorrat reicht

Liebe Terrahipp Kunden,
der Frühling steht vor der Tür und damit werden auch wieder die Kribbelmücken aktiv.
Wie bieten unseren Kunden nun ein Sommer-Ekzem-Frühlings-Set bestehend aus:

2x Antijuckreiz-Fluid 500ml
1x Sprüher
1x Pflegeshampoo
1x 1kg Grüne Mineralerde
1x Sommer-Ekzem-Gel zum Probieren (ca. 50ml)
1x Pflegepaste zum Probieren (ca. 100ml)

Achtung – nur solange der Vorrat reicht – kleiner Frühlingsbestand! Produkte unbedingt vor Kälte schützen – falls diese nochmal kommen sollte – im Haus lagern!

Preis inkl. gesetzlicher Mwst. 59 Euro inkl. Versandkosten.

Sie finden dieses Set in der Rubrik – AKTION

Aloe Vera Hautgel – NEU bei Terrahipp

Aloe Vera Hautgel, 200ml
von der Firma Amazonas Naturprodukte GmbH
aus 99% Aloe Vera.

Dieses Aloe Vera Gel ist fett- und ölfrei. Ideal bei trockener, sensibler Haut. Ideal kühlend bei Sonnenbrand.

Die Aloe Vera, lat. aloe barbadensis miller, ähnelt im Aussehen einem Kaktus, zählt jedoch zur Familie der Liliengewächse. Sie ist eine der ältesten bekannten Heilpflanzen, die in den trockenen und halbtrockenen Regionen Afrikas, Mittel- und Südamerikas beheimatet ist. Das gelartige Blattinnere, das Wasser und Nährstoffe für lange Durststrecken speichert, wurde von Hochkulturen schon vor Jahrtausenden zur Erhaltung von Schönheit und Wohlbefinden genutzt. Von den über 300 Aloe-Arten weist die „Aloe barbadensis miller“ die besten Eigenschaften für die Haut und den Organismus auf.

Zutaten: 99 % Aloe Vera Barbadensis, die restlichen 1% setzen sich zusammen aus: Zitronensäure, Kaliumsorbat, Sodium Benzoat, Xanthan und Wasser

Dieses leichte Gel zieht schnell ein, spendet wohltuende Feuchtigkeit. Für den problematischen Hauttyp, der Fette und Öle nicht verträgt, dient dieses Gel als eine ausgeglichene Feuchtigkeitspflege, ohne die Haut zu irritieren. Aufgrund der lindernden und kühlenden Eigenschaft ist das Aloe Gel auch ideal bei Sonnenbrand. Die Haut kann entspannen und wird vor dem Austrocknen geschützt.

Dieses Gel ist für Pferd, Mensch und Hund geeignet.

Preis: 12,90 Euro inkl. gesetzlicher MwSt. zuzüglich Versandkosten.

Das Gel ist ca. 3 Monate nach dem Öffnen haltbar. Foto: Fotolia© Nenov Brothers – Fotolia.com

Hanfwürfel in Bioqualität…

Hanfwürfel, 1kg, Bioqualität

Reich an wertvollen Omega 3-6-9 Fettsäuren

Einfach aus der Hand zu füttern oder in den Futtertrog geben. Hanfwürfel können kurweise (zweimal im Jahr vor und nach der Weidesaison) oder dauerhaft als Zusatzfutter gefüttert werden.

Kann optimieren bei:

– Pferden mit gesundheitlicher Einschränkung
– Optimal auch für ältere Pferde
– Kann den Fellwechsel unterstützen.
– Kann die Verdauung unterstützen
– bei Pferde mit Sommer-Ekzem schon im Winter beginnen
– vor und nach Wurmkuren
– Bei nervösen Pferden
– Umstellung der Pferde von Beschlag auf Barhuf
– Hufproblemen
– Mauke

Fütterungsempfehlung: Pferde mit den Hanfwürfeln langsam anfüttern und Dosierung langsam steigern. Aus der Hand zu füttern oder unter das Futter mischen – evtl. bei älteren Pferden die Hanfwürfel einweichen. Ca. 50-70 g am Tag/Pferd langsam steigern – bei Pferden mit Problemen die Dosis evtl. erhöhen.

Preis: 1kg 14,80 Euro zuzüglich Versandkosten

Nur solange der Vorrat reicht.

Vital-Pilze ein Geschenk der Natur für das Pferd…

Es freut uns wirklich sehr, unseren Kundenpferden ab sofort Vitalpilze zur Verfügung stellen zu können. Diese passen hervorragend in unser Programm und zu unserer Lebensphilosophie. Vitalpilze sind nicht nur für Menschen eine ausgezeichnetes Nahrungsergängzungsmittel sondern auch bei Tieren wirken diese Geschenke der Natur. Die Wirkstoffe der Vitalpilze können zur Gesunderhaltung und Krankheitsprävention beitragen.

Die Inhaltsstoffe
der Vitalpilze reichen von 8 essentiellen Aminosäuren, wichtigen Mineralstoffen, über essentielle Spurenelementen und Ballaststoffen bis hin zu den lebenswichtigen B Vitaminen. Hinzu kommen die einzigartigen bioaktiven Polysaccharide, welche nur im Reich der Pilze zu finden sind und von Pilzart zu Pilzart variieren.

Vitalpilze wirken adaptogen und können zu einer Wiederherstellung und Optimierung des Gleichgewichts im Körper beitragen. Durch die Vitalpilze kann eine optimale Immunfunktion unterstützt werden und die antibakteriellen sowie antitumoralen Reaktionen des Organismus kann optimiert werden.

Die Vitalpilze können eine entgiftende Wirkung haben. Grundsätzlich sollten alle Vitalpilze aufgrund ihrer entgiftenden Wirkung bei trächtigen oder säugenden Tieren nur bei entsprechender Indikation angewendet werden.

Die Dosierung ist individuell auf das jeweilige Tier abzustimmen. Wir empfehlen bei einem Pferd von ca. 600 kg – täglich 5-10 g. Wir empfehlen eine Nahrungsergänzung von mindestens 3 Monaten. Bei chronischen Problemen auch ganzjährig.

Wie haben 5 Vitalpilze in unser Programm aufgenommen und diese können bei folgenden Problemen als Nahrungsergänzung sinnvoll sein:

Hericum: Allergie, Sommerekzem, Stress, Unruhe, Magen/Darm, Nerven, Immunsystem, Haut.

Reishi: Allergie, Atemwege, Gelenke, Haut, Hufrehe, Magen/Darm, Arthrose, Leber, Niere, Herz, Muskeln;

Shitake: Allergie, Arthrose, Hufrehe, Parasiten, Immunsystem, Bindegewebe, Viren.

Maitake: Leber, Fettstoffwechsel, Metabolisches Syndrom.

Cordyceps: allergisches Asthma, Atemwege, Haut, Leber, Nieren, Hormone, Stress/Nerven, Cushing, Sommerekzem, Parasiten;
Achtung! Cordyceps fällt bei Sportpferden unter das Dopinggesetz!

Es freut uns sehr, in der Firma Wohlrab Pilze (www.vitalpilze-naturheilkraft.de) einen kompetenten Partner gefunden zu haben. Die Firma Wohlrab hat fast 30ig Jahre Erfahrung im Bereich Vitalpilze. Außerdem ist es ein Familienunternehmen mit hohem Qualtitätsanspruch. Die hervorragende Qualität wird sichergestellt durch regelmäßige Kontrollen, freiwillige Standards und Bio-Qualität (hiervon ist nur der Cordyceps durch die komplizierten Lebenszyklen ausgeschlossen. Allerdings verfügt auch dieser wie die anderen auch über eine hervorragende Premium-Qualität.

Die Vitalpilze der Firma Wohlrab sind zu 100% natürlich. Die Pilze für das Vitalpilzpulver werden direkt nach der Ernte schonend getrocknet. Anschließend wird der ganze Fruchtkörper fein zermahlen, um die Bioverfügbarkeit der Inhaltsstoffe zu erhöhen. Ein wichtiger Grundsatz bei der Pilzanwendung ist, das Tier im Gesamten zu sehen. „Im Gesamten“ bezieht sich auf Körper, Geist und Seele. Die Ganzstofflichkeit ist also auf das Tier wie auch auf den Einsatz des ganzen Pilzes mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen zu sehen. Im Pilzpulver vom ganzen Pilz sind tausende Inhaltsstoffe enthalten. Sie alle nehmen Einfluss auf den tierischen Organismus im gesamten Tier.

Alle Angaben beruhen auf Erfahrungen. Sie ersetzen aber keinen Tier-Therapeuten/Tierarzt. Leider dürfen wir aus rechtlichen Gründen auch keine Heilversprechen abgeben. Wir bitten aber auch vor allem unsere Kunden mit Sommer-Ekzem Pferden Ihre Aufmerksamkeit auf die Vital-Pilze zu lenken.

Wir möchten Ihnen die Seite www.HeilenmitPilzen.de empfehlen. Dort können Sie auch die Broschüre „Tiere – Heilen mit Pilzen“ kostenlos runterladen. Auch möchten wir Ihnen das Buch: Die Natur als Apotheke nutzen. Heilen mit Pilzen von Franz Schmaus empfehlen.

Die Info-Broschüre „Tiere – Heilen mit Pilzen“ kann bei ihrer Bestellung kostenlos im Shop mit angefordert werden (zuzüglich Versandkosten je nach Bestellwert ab 50 Euro versandkostenfrei) – nur solange der Vorrat reicht.

Herzlichen Dank an das MykoTroph Institut für diese wundervolle Broschüre, die kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Liebe Terrahipp Kunden, natürlich ist jetzt auch Ihre Mitarbeit gefragt. Bitte probieren Sie auch bei ihrem Pferd die Vital-Pilze aus. Wir freuen und schon jetzt über ein Feedback von Ihnen. Helfen Sie mit, dass auch andere Kundenpferde von Ihren Erfahrungen profitieren können.

Herzlichen Dank dafür:-)

Kundenfeedback Sommer-Ekzem-Gel

Ich hab Euer Sommer-Ekzem-Gel getestet und wollte Euch ein Feedback geben.
Orka ,der Tester ist sehr begeistert und entspannt. Die Haut ist schnell abgeheilt und neues Fell wächst auch schon nach. Ich trage das Gel alle 2-3 Tage nach und damit geht es ihm gut.

Vielen Dank Barbara Brehm

Hallo Frau Brehm – herzlichen Dank für das Feedback und viele Grüße auch an Orka!
Herzlichen Gruß
Manuela Leopold
Terrahipp