Artikel-Schlagworte: „Prognos“

Neue Termine für Meridian-Messungen vom 21.-26. Februar 2015

Liebe Terrahipp Kunden,

in o.g. Zeitpunkt werden wir wieder Meridian Messungen im Großraum Mannheim vornehmen können.
Alle Pferde die bis jetzt eine große Messung hatten, können in diesem Zeitraum zum Vergleich, nachgemessen werden.
Bitte dazu zur Terminabsprache unter 06201-2620358 melden – herzlichen Dank.

Wir werden in den nächsten Tagen terminieren und die Termine wie immer bekannt geben. Neukunden können sich
gerne unter o.g. Rufnummer informieren.

Wir werden im o.g. Zeitraum in folgenden Ortschaften messen:

Mannheim-Sandhofen (Stall Mampel) Am 25.Februar
Mannheim-Friedrichsfeld (Stall Dehoust) 28.2. und 1.3 ab 10.30 Uhr
Fürth-Krumbach (Stall Jäger) 22.2. ab 10.30 Uhr
Fürth-Brombach (Stall Berg) 22.2. ab 11.30 Uhr
Heidelberg am 23. Februar
Überwälder Hof in Grasellenbach-Scharbach am 22.2. ab 14 Uhr

in Planung sind außerdem noch:

Speyer am 26. Februar
Heddesheim
Frankfurt
Viernheim
Birkenau

Genau Daten und Uhrzeiten geben wir noch bekannt.

Herzlichen Gruß
Manuela Leopold
Terrahipp

Meridian Messungen

Liebe Terrahipp Kunden,
wieder haben wir erfolgreich Messungen bei Pferden vorgenommen. Hierbei wurden vor allem auch Futtermittel ausgetestet. Ob Heu, Stroh, Heulage, Silage,
Müsli, Hafer, Mineralstoffprodukte und viele mehr…alles ist möglich. Durch das Austesten findet der Besitzer für jedes Pferd die optimale Fütterung.
So läßt sich schon im Vorfeld einiges an evtl. Kosten einsparen.

Eine Basismessung mit der Ausstestung von bis zu 5 Futtermitteln kostet 80 Euro (zuzüglich Anfahrtskosten). Bei dieser Messung werden auch evtl. Probleme wie Schwermetalbelastungen, Parasiten, Mineralstoffmangel und vieles mehr deutlich. Diese kleine Messung ist für alle Pferde zu empfehlen.

Bei Pferden mit Problemen empfehlen wir die Große Messung. Auch bei dieser Messung werden Futtermittel ausgetestet. Allerdings werden hier
alle Störfelder aufgedeckt. Auch Viren, Bakterien, Probleme mit den Zähnen, Emotionale Probleme, Hormone, Elektrosmog und vieles mehr kann hier gefunden werden. Eine Große Messung kann ca. 1,5 Std. dauern.

Auf den Bildern ist eine Messung zu sehen. Es wird an allen vier Beinen der Hautwiderstand gemessen. Das System zeigt genau an, welcher Punkt gerade gemessen werden soll. Zum Schluß erscheint die Auswertung mit den momentanen Schwachstellen. Das Pferd sollte für die Messung trocken sein. Es wird eine Trense aus Metall benötigt. Auch sollte das Pferd vor der Messung nicht übermäßig bewegt worden sein. Wir benötigen für die Messung einen ruhigen Platz und einen kleinen Tisch, um den Computer sicher stellen zu können.

Ab 6 Pferden ist eine Messung deutschlandweit möglich. Kosten pro großer Messung: 300 Euro (bei einem Radius von 100 km im PLZ Gebiet 69488) ab 3 Messungen inkl. Anfahrtskosten, Kleine Messung 80 Euro zuzüglich Anfahrtskosten (Radius von 100km im Raum PlZ 69488).
Weitere Infos über die Meridian-Messung gerne auch telefonisch.